Home

Liebe Freunde der Kirchenmusik in Herz Jesu Oberhausen!

Für die zweite Jahreshälfte 2016 stehen wieder einige musikalische Ereignisse auf dem Programm. Ein besonderes Erlebnis war für den Chor der Herz Jesu Kirche die Zeit der Einstudierung der As-Dur Messe von Franz Schubert. Dieses ausgesprochen schwierige Werk für Soli, Chor und Orchester hinterlässt einen mächtigen Eindruck. Wir haben uns entschlossen, dieses Werk nicht im Gottesdienst aufzuführen. Die konzertante Aufführung sollte zum Gelingen des ersten Oberhausener Katholikentages „Kirche findet Stadt“ beitragen.

Auch in der zweiten Jahreshälfte finden weitere Aufführungen des gesamten Orgelwerkes von Johann Sebastian Bach statt. Passend zum Kirchenjahr werden die Programme gestaltet. Diese Reihe wird noch bis in die erste Jahreshälfte 2017 fortgesetzt.
Am 1. November, dem Hochfest Allerheiligen, führt der Chor die Messe Notre-Dame de la Paix von Auguste Priasso auf.

Wir laden herzlich ein zum Konzert am 6. November um 16.30 Uhr. In dieser „geistlichen Abendmusik“ hören wir Werke von Antonio Vivaldi in der Bearbeitung für kleines Instrumentalensemble und Alt-Solo.

Schon zur Tradition geworden ist die MUSIKALISCHE ADVENTSVESPER BEI KERZENSCHEIN. Am ersten Adventssonntag um 16.30 Uhr gestaltet die Schola „Jubilate Deo“ unter der Leitung von Wolfgang Koppen die stimmungsvolle Vesper. Die Georges-Heintz-Orgel in der Herz Jesu Kirche spielt Wolfgang Schwering.

Heilig Abend hören wir um 22 Uhr in der Christmette Arien für Sopran- und Alt-Solo und Chöre aus dem „Weihnachtsoratorium“ von Johann Sebastian Bach. Das Hochamt am ersten Weihnachtstag wird mit Orgelwerken zum Weihnachtsfest von Johann Sebastian Bach mitgestaltet.
Am zweiten Weihnachtstag um 11.30 Uhr erklingt im Hochamt die „Missa solemnis in C“ KV 337 für Soli, Chor und Orchester von Wolfgang Amadeus Mozart. Eine großartige, festliche Messe Mozarts.

Vielen Dank für Ihr Interesse!
Förderkreis: Musik in der Herz Jesu Kirche Oberhausen-Mitte e.V.